Search
  • Daniela Schinke

"Weihnachtszeit: Zeit für kleine Freuden – Geschenke hübsch verpacken“

Werbung

Die Adventszeit ist gefüllt von kleinen Geheimnissen und voll von freudiger Erwartung; überall wird gebastelt, dekoriert, gebacken und Geschenke werden hübsch verpackt.

Eine schöne Verpackung ist mir genauso so wichtig wie das Geschenk selbst und ich mag es sehr, kleine Überraschungen liebevoll zu dekorieren.

In diesem Jahr möchte ich mich auch wieder bei meinen Freundinnen und Kollegen bedanken und ihnen eine kleine Freude bereiten. Die wunderbar winterlich duftenden Pflegeprodukte von t: by tetesept bieten sich hierfür als Geschenk an.

Die hochwertige Creme-Dusche „Hallo Winterpflege“ mit Pflegeöl, wertvoller Mandelmilch und warmem Pflaumenduft ist wunderbar für trockene Haut geeignet und sorgt schon beim Duschen für ein samtig-weiches Gefühl. Ich benutze sie jetzt schon seit ein paar Wochen und bin immer noch begeistert.

Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich ein Bade-Fan bin und die cremigen Badepuder „Schaumwolke 7“ und „Schaumprinzessin“ haben mir mit ihren kostbaren Extrakten und ihrem wunderbaren Duft schon so einige Verwöhnmomente geschenkt. Diese und noch weitere Pflegeprodukte, wie zum Beispiel die Schaumbäder „Winter Wonderland“, "Wohlige Winterwärme" und „Zeit für Mich“ von t: by tetesept werden dieses Jahr von mir schön verpackt, um auch anderen einen kleinen Verwöhnmoment zu schenken.

Beim Schenken zu Weihnachten geht es nicht nur darum, wie viel ein Geschenk gekostet hat. Es zählt vor allem der Gedanke und die Gewissheit des Beschenkten, dass sich ein anderer überlegt hat, wie er ihm eine Freude bereiten kann.

Mit kreativ eingepackten Päckchen kann man die Freude und auch die Wertschätzung erhöhen, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Es muss nicht immer herkömmliches, buntes Geschenkpapier benutzt werden: Auch mit anderen Materialien lassen sich Weihnachtsgeschenke hübsch verpacken.

Ich möchte euch gerne an meinen Ideen teilhaben lassen und euch ein paar Inspirationen für Geschenkverpackungen zu Weihnachten zeigen.

Ich mag natürliche Verpackungen, deswegen verwende ich gerne braunes Packpapier, welches ich mit verschiedenen Materialien verziere. Bei Weihnachtsmusik und Plätzchen habe ich gemeinsam mit meiner großen Tochter einige Geschenke schön verpackt.

Was ihr dafür braucht:

· Packpapier

· Geschenktüten aus Packpapier (Größe je nach Geschenk; die hier verwendeten sind 15 x 20 cm)

· Eventuell hochwertiges schönes Geschenkpapier

· Geschenkanhänger aus Kraftpapier in verschiedenen Größen und Formen

· Schleifenband aus verschiedenen Materialien und Farben und in unterschiedlichen Breiten

· Lederband

· natürliche Jute Schnur (Dekokordel)

· Tesafilm

· Schere

· Verschiedene weihnachtliche Motivstempel

· Stempelkissen (ggfs. in verschiedenen Farben)

· Blumendraht (hier in Gold)

· Wäscheklammern oder Dokumentenklammern in Gold zum Verschließen der Tüten

· Zum Verzieren zum Beispiel: Beeren, getrocknete Blüten, Eukalyptus, Wachsflower, Kiefernzweige oder Tannengrün, Zimtstangen, …


Meiner Tochter wollte am liebsten die ganze Zeit die kleinen Geschenkanhänger mit den Stempeln verzieren und auch die Geschenktüten wurde mit den weihnachtlichen Motiven von ihr verschönert.

Durch die schönen Bänder und die Dekoration mit Zweigen, Beeren oder Blüten wird das in schlichtes Packpapier eingewickelte Geschenk zu etwas Besonderem. Man kann aus Eukalyptus oder den Wachsflowern auch kleine Kränze oder Sträuße binden und diese mit dem Juteband oder den Klammern am Geschenk befestigen.

Die Creme-Duschen „Hallo Winterpflege“ und „Hallo Herzenswärme“ passen perfekt in die kleinen Papiertüten und sind zusammen mit ein paar Kerzen ein schönes kleines Geschenk.

Verschlossen habe ich die Tüten mit Holzklammern; dieses wirkt hübscher als mit Tesafilm zugeklebt. Gerne kann man dann auch noch eine Schleife daran befestigen.


Nicht nur das Verschenken macht mit so schönen Verpackungen mehr Freude, auch das Einpacken wird so zu einem „Familien-Event“. Meine Tochter und ich hatten einen schönen gemeinsamen Nachmittag und wir waren mit den Ergebnissen am Ende sehr zufrieden.


Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren! Eine schöne Weihnachtszeit und viel Freude beim Schenken!

Eure Daniela

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit t: by tetesept.


0 views
  • Black Instagram Icon

© 2018 Daniela Schinke 

Wunderblumen auf Instagram